Aus dem Pressetext...

MILF-MÄDCHENRECHNUNG

Wie sich Frauen heute zwischen Fuckability-Zwang und Kinderstress aufreiben

 

Von »Alles Schlampen außer Mutti« zu »Alles Schlampen, auch Mutti« – die Vereinbarkeitsdebatte hat eine neue Kategorie. Wollen wir das?

 

So schmeichelhaft die Bezeichnung MILF (Mother I’d like to fuck) für manch eine sein mag, die gerade erst Schwangerschaftsbauch und Spuckflecken auf der Schulter überwunden hat, so bitter ist ihr Nachgeschmack.

 

Nicht erst seit gestern mischen Kirche, Politik und Wirtschaft ordentlich mit, wenn es um weibliche Selbstbestimmung über Sexualität und Mutterschaft geht. Heute passiert die Sache nur viel subtiler als zu Zeiten der Hexenverbrennung.

 

Katja Grach hat sich mit der Entstehung des Begriffes »MILF« als kulturelles Gütezeichen auseinandergesetzt und zeigt auf, wo sich die Grenzen zwischen Pop- und Pornokultur immer stärker vermischen. Die Autorin will endlich mit den alten Klischees und Vorurteilen aufräumen und geht der Frage nach, wo für Frauen heute gesellschaftlicher Zwang beginnt und persönliche Freiheit endet.

  • Feministischer (Galgen-)Humor für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Über die Bewältigung des Spagats zwischen Hure und Heiliger
  • Für mehr sexuelle Selbstbestimmtheit
  • Abrechnung mit der Anforderung an die moderne Frau als eierlegende Wollmilchsau

 

Buchbestellung beim Verlag Schwarzkopf & Schwarzkopf

Buchbestellung bei amazon

 

Interviews, Rezensionen, Radiosendungen...

Radiointerview - Sendung "Life in Love" auf Liferadio Oberösterreich, 16.07.2018

Buchvorstellung in der Rubrik "Soul & Spirit" - Magazin "Lust aufs Leben" 08/2018

Aber bitte recht sexy, Mama! - Stuttgarter Zeitung, 12.07.2018

Aber bitte recht sexy, Mama! - Stuttgarter Nachrichten, 12.07.2018

"Die Sexualisierung der Mutter" - Rezension von Nils Pickert auf pinkstinks.de, 19.06.2018

MILF-Mädchenrechnung  - Interview mit Katja Grach - Sendung "Genderfrequenz", Freies Radio Helsinki 92,6 MHz, 16.6.2018

Müssen wir Mamas sexy Luder sein? Expertin: „Wir sollten uns alle mal entspannen!“ - Bunte.de, 12.6.2018

Gegen #sexymama - Sendung "Eine Stunde Liebe" auf Deutschlandfunk Nova, 08.06.2018

Rezension von Brigitte Theißl in an.schläge - Das feministische Magazin 4/2018
"Die MILF ist ein Markt"
 - kleinerdrei.org (Interview mit Mareice Kaiser, ursprünglich in der Taz), 28.05.2018

"Auch Mütter müssen heute fuckable sein" - Falter, Nr 21/ 23.05.2018
Wie die MILF der Frau in den Rücken fällt - Bayern 2, 22.05.2018
Sexy Mütter - Kulturphänomen MILF - Sendung Zündfunk auf Bayern 2, 22.05.2018
"MILF-Zwang". Liebevolle Mama und sexy Partnerin - was Mütter alles sein müssen
 - Express, 16.05.2018

"MILF-Zwang". Liebevolle Mama und sexy Partnerin - was Mütter alles sein müssen - Hamburger Morgenpost, 16.05.2018
Mütter zwischen Kinderstress und Zwang zur Attraktivität zerrissen - Kölnische Rundschau, 16.05.2018

Mütter zwischen Kinderstress und Zwang zur Attraktivität zerrissen - Mitteldeutsche Zeitung, 16.05.2018

Mütter zwischen Kinderstress und Zwang zur Attraktivität zerrissen - Berliner Zeitung, 16.05.2018

Mütter zwischen Kinderstress und Zwang zur Attraktivität zerrissen - Kölner Stadtanzeiger, 16.05.2018
"Die MILF ist ein Markt" - taz (Interview mit Mareice Kaiser) 16.05.2018 /online und print
Sexy Mama? Wie sich Frauen heute zwischen Fuckability und Kinderstress aufreiben (müssen)
- Stadt, Land, Mama (Interview mit Lisa Harmann) 15.05.2018
Buch rechnet ab: "Alles Schlampen, auch Mutti" -  Heute, 11.05.2018 / online und print
Warum stehen Männer auf ältere Frauen?
- Bild Zeitung Online, 11.04.2018